Aktuelles

Wir üben regelmäßig mit unserem neuen Fahrzeug, um im Notfall bestens gerüstet helfen können!

News Feed auf Facebook.

Folgt uns auf Insta & Facebook, um auf dem Laufenden zu bleiben!

+++ ÜBUNG +++Heute übten wir 2 unterschiedlich Szenarien.Szenario 1 war ein PKW-Brand ohne Menschenleben in Gefahr in der Siedlung. Hier wurde die „Einsatzstelle“ abgesichert, die Brandbekämpfung eingeleitet und das Fahrzeug gesichert.In Szenario 2 verunfallte ein Auto alleinbeteiligt, wodurch noch eine Person im Auto saß, aber nicht eingeklemmt war.Hier wurden den Kameraden mehrere Möglichkeiten gezeigt, wie man Personen aus einem Auto retten kann.Zum einen wurde eine schnelle Rettung (Crashrettung) gezeigt, zum anderen eine Achsengerechte Rettung über unser Spineboard durch den Kofferraum.Nach der Rettung wurde noch einmal ein Abstecher in die Erstehilfe gemacht, wo die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung als Auffrischung erklärt und gezeigt wurde.Als der Patient nach der Ersten Hilfe wieder zu sich kam, sagte er, dass noch eine Beifahrerin mit im Auto war. Sofort spähten alle Einsatzkräfte aus und suchten die Umgebung der Unfallstelle ab.In einer Dicht bewachsenen Wiese fand man dann eine weitere Person, welche dringend medizinische Hilfe benötigte.Dieses Szenario sollte zeigen, dass es bei einer Einsatzstelle extrem wichtig ist, auch die Umgebung zu Erkunden.Insgesamt ein Top Übungsabend👏🏼🚒 weiterlesenweniger anzeigen
auf Facebook weiterlesen
+++ EINSATZ +++Heute gegen 10:30Uhr wurden wir telefonisch über die Leitstelle zu einem tierischen Einsatz alarmiert.Eine nicht bekannte Schlangenart (ca. 1m lang) verirrte sich in eine Garage in Rittershausen. 3 Kameraden haben sich daraufhin an die Einsatzstelle begeben und sich ein weiteres Bild der Lage gemacht.Da durch abgleich von Fotos die Vermutung nahe Lag, dass es sich um eine ungefährliche Ringelnatter handelte, bauten wir uns nach Absprache mit der Leitstelle einen Schlangenhaken und fangten das unbekannte Tier ein. Im Anschluss brachten wir die Schlange in eine Tierklinik, um den Gesundheitszustand des Tieres überprüfen zu lassen und um die Schlangenart zu bestimmen.‼️Hier wurde uns mitgeteilt, dass es sich nicht um eine Ringelnatter, sondern um eine giftige Kreuzotter handelte.Diese ist für einen erwachsenen Menschen nicht tödlich, kann aber bei einem Biss eines Kindes oder älteren Menschen tödlich enden. Bei einem Biss einer Schlange ist es immer ratsam, einen Arzt aufzusuchen‼️Nach Absprache mit dem Tierarzt, haben wir die Schlange an einem unbewohnten Ort, vernab von Wohngebieten, wieder ausgesetzt.Einsatzende für uns war gegen 13:00Uhr weiterlesenweniger anzeigen
auf Facebook weiterlesen
+++ Großübung +++Heute wurden wir gemeinsam mit mehreren umliegenden Feuerwehren zur Großübung nach Bolzhausen alarmiert.Angenommen wurde, dass eine Scheune eines Landwirtschaftlichen Anwesen brennen sollte und noch mehrere Menschen vermisst sind.Während 2 Trupps unserer Wehr unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Scheune vorgingen, unterstützten unsere restlichen Kameraden bei der Verlegung der langen Schlauchstrecke. Da das Übungsobjekt sehr abgelegen liegt, mussten hier ca. 900m Schlauch verlegt werden, um eine sichere Wasserversorgung zu gewährleisten.Vielen Dank an alle, die an der Übung beteiligt waren und an die tolle Verpflegung nach der Übung!#freiwillige #feuerwehr #rittershausen #übung #brand #menschenrettung #Brandbekämpfung #🔥 #🚒 weiterlesenweniger anzeigen
auf Facebook weiterlesen
Unser altes TSF steht seit heute auf Zoll-Auktion.de zum Verkauf🚒Bei Interesse/Fragen/etc. könnt ihr euch gerne bei uns melden🙋🏼‍♂️Viel Spaß beim bieten😉www.zoll-auktion.de/auktion/produkt/1_Feuerwehrfahrzeug_Ford_Transit_130_TSF/849821 weiterlesenweniger anzeigen
auf Facebook weiterlesen
Fotos von Freiwillige Feuerwehr Acholshausens Beitrag weiterlesenweniger anzeigen
auf Facebook weiterlesen